Cardano und Tezos werden bald einen Aufschwung erleben

Cardano und Tezos werden bald einen Aufschwung erleben, verrät der größte Crypto YouTube-Kanal-Gründer

Nicholas Merten, Krypto-Händler, Analyst und Gründer von DataDash, dem größten YouTube-Kanal für Krypto-Währungen, äußert sich zu den laufenden Verbesserungen im Krypto-Bereich.

In seiner Diskussion meinte er, Investoren sollten sich für Cardano und Tezos interessieren, die zufällig die neuen Krypto-Münzen auf dem Krypto-Markt sind. In der Zwischenzeit waren bei Bitcoin Superstar Ethereum, XRP, Bitcoin die führenden Krypto-Währungen.

Er ist der Meinung, dass sowohl Cardano als auch Tezos der Öffentlichkeit in kürzester Zeit große Werte zu bieten haben, obwohl sie derzeit unterschätzt werden.

Altcoin-Märkte haben mehr zu bieten

Seiner Meinung nach schlägt Nicholas den Investoren vor, ihr Interesse auf Cardano und Texas zu fixieren, die Neulinge auf dem Krypto-Markt sind. Das soll nicht heißen, dass Ethereum, XRP und Bitcoin, die drei wichtigsten Krypto-Münzen, sabotiert werden sollten.

Darüber hinaus sagt er, dass der Aufstand der Altmünzen kurz bevorsteht, so dass Einzelpersonen und Unternehmen, die daran interessiert sind, diese goldene Gelegenheit nicht verpassen sollten.

Die Zukunft von Cardano und Tezos vorhergesagt

Cardano, gegründet von Charles Hoskinson, wird aufgrund seiner wissenschaftlichen Entdeckung als Blockkette der dritten Generation bezeichnet.

Charles Hoskinson gibt bekannt, dass innerhalb kurzer Zeit die registrierten Pfahlpools auf eine hohe Zahl von etwa 400 angewachsen sind, so dass sich die Netzwerkaktivitäten weiter intensiviert haben.

Am 29. Juli 2020 wurde die Shelley Hard Fork effektiv abgeschlossen, wodurch die Ära von Byron zum Stillstand kam und ein neues Segment im Cardano-Netzwerk eingeführt wurde.

In jüngster Zeit haben Daten gezeigt, dass Cardano den Weg auf den sechsten Platz unter den führenden Krypto-Münzen gefunden hat.

In seiner Prognose über die Zukunft von Cardano meint Hoskinson, dass Cardano in kürzester Zeit Ethereum in Fragen der Funktionalität übertreffen und sich auch als neuer Firmenstandard als Blockkettendienst erweisen wird.

Allerdings ist Cardano auf dem Weg zur Dezentralisierung und der Zusammenlegung von Smart Contracts und anderen herausragenden Merkmalen.

In den letzten Wochen und Monaten ist auch der Wert von Tezos enorm gestiegen. Vorerst ist auch die Altmünze im Trend.

Ryan Selkis, Mitbegründer und CEO von Messari Messari.io, sieht ebenfalls eine übermäßige Verbesserung von Cardano und verrät, dass beide Altmünzen zu seinen zehn wichtigsten Investitionen bei Bitcoin Superstar für das Jahr 2020 gehören.

Merten glaubt, dass Ethereum noch vor Ende des Jahres über die menschliche Vorstellungskraft hinaus in die Höhe schießen wird.

DeFi-Markt erlebt Aufblähung

Die Projekte des Dezentralen Finanzmarktes wie Garn oder Compound, die massive Einkommensmöglichkeiten bieten, sollen in der Rekordbilanz innerhalb kurzer Zeit über 2.000% Preissteigerung aufweisen.
Quelle: DeFi-Impuls/

Kürzlich vom DeFipulse erhobene Daten zeigen deutlich, dass der Markt auf über 4,12 Milliarden USD gestiegen ist und damit ein neues Allzeithoch erreicht hat.

Auch Vitalik Buterin, Mitbegründer von Ethereum, sieht auf dem DeFi-Markt ausgeprägte Möglichkeiten.

Andererseits gab er den Rat, dass die Öffentlichkeit nicht nur aufgrund des gegenwärtigen Preisanstiegs in diesen Markt investieren sollte, da die Stabilität des Wertes möglicherweise nicht von Dauer sei.